Aktuelle Projekte

Maschinenbau: Anpassung und Weiterentwicklung vorhandener Software für Flurförderfahrzeuge zur Erfüllung der Funktionalen Sicherheitsanforderungen nach EN1175

Medizintechnik: Weiterentwicklung und Verifizierung von Software Komponenten für einen Kontrastmittel-Injektor unter Berücksichtigung der Funktionalen Sicherheit nach IEC62304 – Medical Device Software

Automotive: SW-Projektmanagement eines Applikationsprojektes (> 40 SW-Entwickler und -Tester) nach ISO 26262 unter ASIL-D.

Bergbau: Vorentwicklung für Inertialsensorik-Algorithmen. Anbindung und Auswertung von hochpräzisen Faseroptischen Gyroskopen in Matlab. Lageberechnung mit Hilfe der Linearen Algebra und der Quaternionen-Algebra. Signal-Fusion und Prädiktion mit Hilfe von Kalman-Filtern.

Frühere Projekte

Medizintechnik: Embedded Entwicklung für die Programmierung von vernetzten BLDC-Motoransteuerungen für vielfach verfahrbare Operationstische im Functional Safety Umfeld nach IEC EN 61508 und speziell IEC 62304 – Medical Device Software

Automotive: Programmierung eines adaptiven Segmentierungs-Algorithmus zur Verbesserung der Nachtperformance einer kamerabasierten Lane Departure Software. Implementierung von Bildverarbeitungsalgorithmen in C++ unter MISRA und Automotive SPICE. Entwicklung in MIL- und SIL-Umgebungen mit Hilfe von Video-Datenbanken. Erstellung von Testalgorithmen, welche getaggtes Bildmaterial mit den Kameradetektionen vergleichen und bewerten.

Automotive: Projektmanagement von Angebotsprojekten (RFI‘s und RFQ‘s) im ISO 26262 Umfeld unter ASIL-B (Radarsensoren) und ASIL-D (Airbag-ECU).

Messtechnik: Entwicklung eines automatisierten Test- und Abnahmegerätes für die Medizintechnik nach Anforderungen zur Funktionalen Sicherheit laut IEC61508 und IEC60601.

Automotive: Entwicklung eines Autosar 4.2 arxml-Generator in Python, der Data Dictionaries in Tabellenform in Autosar Standard-xml-Files umsetzt. Import der arxml-Files in ein RTE-Industrie-Standardtool zur automatischen Port-Generierung. RTE-Konfiguration und Code-Generierung, Software Integration und Compilation, Debugging, Software-Lieferung und Release-Reporting.

Automotive: Hardware-Design von Body-ECU für PKW. Schaltplanerstellung mit Spannungsversorgung und Bus-Anbindung nach gängigen KFZ-Standards, LIN-Bus, Mikrocontroller, Motoransteuerung mit Anschlagserkennung.

Automotive: Entwicklung von Infotainment-Funktionen in C++ nach Anforderungen, Bluetooth-Anbindung gängiger Mobiltelefone und Smartphones für die Musikwiedergabe. Unit Tests, automatische Night Builds, Scrum, Kanban.

Automotive: CASE-Tool basierte Entwicklung von Fahrerassistenz-Funktionen für kamerabasierte Sensoren in C mit CAN und Flexray-Anbindung. Entwicklertests auf instrumentierten Entwicklungsfahrzeugen und Vorserienfahrzeugen der OEM. Planung und Durchführung von Testkampagnen.

Unsere Skills

Software-Entwicklung: Schwerpunktmäßig hardwarenahe Embedded-Programmierung und Treiberprogrammierung in C nach MISRA und objektorientiert in C++. Schnelle Prototypen-Entwicklung in Python und Matlab. GUI- und Grafikprogrammierung mit Qt und OpenGL. Windows- und Linux-Anwendungen in C++, Python und C, App-Programmierung mit Android SDK in Java, JNI und OpenGL.

Algorithmik: unser Team verfügt über jahrelanges und breites Praxis Know How: z.B. State Machines (hierarchical, flat), Kalman-Filter, PID-Regler, Tiefpassfilter, Verlinkte Listen, Ringbuffer, 3D-Visualisierung, Graphical User Interfaces, XML-Parser, Objektorientierung (Overriding, Overloading, Abstraction), Sensordaten-Signalverarbeitung, Sensor-Fusion, Hardware-Abstraction, Linux-Treiber, Windows-Treiber, Function Pointers, Context Switching, Interrupt Nesting, RTOS-Scheduler (event driven, time driven), Mutexes, Semaphoren, Intertask-Kommunikation, Bildverarbeitung, Lineare Algebra, Tensoralgebra, Quaternionen, Newton-Raphson nichtlineare Gleichungslöser.

Entwicklungsprozesse: klassisches V-Modell und Wasserfallmodell und seit vielen Jahren unterwegs in Agilen Softwareentwicklungsprojekten nach Scrum im Medizintechnik- und Automotive-Umfeld. Nahezu all unsere Kundenprojekte werden in ihrer Prozessqualität nach SPICE und CMMI bewertet. Hohe CodeQualität nach den gängigen Standards durch statische Code-Analysen und Unit-Tests.

Unit Testing: Programmierung von Unit Tests, schwerpunktmäßig mit CppUTest, Xunit, Google Mock und Boost. Test Driven Development mit CppUTest für die Programmiersprachen C++ und C.

RTOS: Programmierung mit FreeRTOS. Entwicklung auf Segger embOS mit der emWin GUI. Echtzeit-Betriebssystem µC/OS-II mit zusätzlichem MPU Modul für Functional Safety Anforderungen.Task-Programmierung und Intertask-Kommunikation. Entwicklung unseres hauseigenen RTOS OSCarrera.

Testing: Erstellung von Testautomatisierungen für Software Qualification Tests und Systemtests in C++. Erstellen von automatisierten Integrationstests mit Python. Programmierung diverser Test-GUI‘s in QT und CAPL. Automatisierte Tests mit TCP/IP-Socket-Programmierung. Software Testing von Lane Detection Algorithmen, Lane Departure Warning, Lane Keeping Assist. Erfahrung mit MIL-, SIL- und HIL-Tests. Erstellung von Testplänen, Testfällen in Doors und Polarion, Testläufen und Testreports.

Fahrzeugtest: Teilnahme von Entwicklungs- und Testfahrten in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Spanien. Testkampagnen in Barcelona (IDIADA), Papenburg und Kitzingen. Planung und Durchführungsleitung von Präsentationen bei OEM‘s von verschiedenen Softwarefunktionen mit Tier-1-Erprobungsfahrzeugen in Wolfsburg, Sindelfingen, Weissach, Ingolstadt.

Datenkommunikation: CAN und CAN-FD mit Autosar Basic Software COM-Stack. LIN-Restbus-Simulation unter CANoe mit CAPL, MOST/ECL Treiber-Programmierung, CANopen Protocol Stack Einbindung für Motorsteuerungen. USB-, CAN-, UART-, I2C– und SPI-Treiber ‚from scratch‘ programmiert. RS-485 Bus-Anbindung für Motorsteuerungen. RS-422 für Sensor-Anbindungen genutzt. Automotive Ethernet und SOME/IP.

Hardware: Erstellung von Schaltplänen und Platinenlayouts mit Eagle Professional. Spannungsversorgung und Bus-Anbindung nach gängigen KFZ-Standards: doppelseitig bestückt, Ball Grid Arrays (bis TFBGA 100 oder BGA 256), 8-lagiges Layout. Organisation von Platinenfertigung und Bestückung für den Prototypenbau.

Internationalität: diverse Vor-Ort- und Remote-Projekte für internationale Entwicklungs-Standorte unserer Kunden: zeitweise tägliche Zusammenarbeit mit Teams in China, Frankreich, Indien, Österreich, Polen, Rumänien, Schweden, USA und Deutschland. Die Bitrelle GmbH arbeitet im Prinzip weltweit, mit dem lokalen Schwerpunkt Berlin.